Dritter und letzter Bauabschnitt abgeschlossen

Mit dem Einzug der Mieter in das Haus Heinrich-Meyer-Straße 22 im Dezember 2016 ist nun der dritte und letzte Bauabschnitt im Bereich Blumenhorster Straße, Hahnhorster Straße und Heinrich-Meyer-Straße abgeschlossen. Nach rund drei Jahren Bautätigkeit, der Startschuss für den ersten Bauabschnitt fiel im November 2013, hat sich das Quartier nachhaltig verändert: der alte Wohnungsbestand aus den sechziger Jahren wurde durch zehn komfortabel ausgestattete Energieeffizienzhäuser mit insgesamt 120 Wohnungen ersetzt. Modern gestaltete Außenanlagen schaffen Freiräume, Parkplätze und Garagen bieten Platz für den ruhenden Verkehr.

Herzlich willkommen: Jutta und Günther Noch wurden von GEWOSIE-Mitarbeiter Markus Blendermann in ihrem neuen Zuhause begrüßt.

Günther und Jutta Noch gehören zu den Mietern, die im Dezember in die Heinrich-Meyer-Straße 22 eingezogen sind. Das Ehepaar wohnte bislang in einem Reihenhaus in Blumenthal zur Miete. „Ein Altbau mit vielen Treppen“, sagt Günther Noch, der gemeinsam mit seiner Frau schon seit längerem mit einem Wohnungswechsel liebäugelte. Als er von einem Arbeitskollegen von den Neubauten der GEWOSIE erfuhr, machte er gemeinsam mit seiner Frau einen Besichtigungstermin vor Ort und stellte fest: „Da möchten wir hin“. Überzeugt hat das Paar die Bauweise, der Aufzug sowie der Balkon, der im Frühjahr eingeweiht wird. Gisela Linde konnte bei der Schlüsselübergabe ihrer neuen Wohnung nicht dabei sein. Zu dem Zeitpunkt wohnte sie noch in der Nähe von Berlin, Möbelpacker und Umzugswagen waren aber schon bestellt. Stellvertretend für sie nahm ihre Schwiegertochter Angelika Linde den Wohnungsschlüssel entgegen und genoss dabei mit GEWOSIE-Mitarbeiterin Manuela Knabe die letzten Sonnenstrahlen des Jahres.

Hatten sichtlich Spaß: GEWOSIE-Mitarbeiterin Manuela Knabe und Angelika Linde, die stellvertretend für ihre Schwiegermutter den Wohnungsschlüssel in Empfang nahm.
30.03.2017

Jahresabschluss 2016 genehmigt

Auf der 57. ordentlichen Vertreterversammlung Ende März standen unter anderem Wahlen zum Aufsichtsrat, die Genehmigung des Jahresabschlusses 2016 sowie die Entlastung des Vorstandes auf der Tagesordnung

30.11.2016

Pürschweg 23 - 27: Dachgeschoss aufgestockt

Neumieter eingezogen

Ein besonderes Bauprojekt: Die Aufstockung eines bewohnten Hauses um eine Etage.

 


13.04.2015

Gästeappartement kam beim Besuch gut an

Das Interesse an den Gästeappartements ist groß. Und das kommt nicht von ungefähr. Schließlich sind die Appartements komplett saniert und mit einer modernen Einrichtung ausgestattet worden.