Der Besuch des Weihnachtsmannes hat bei der GEWOSIE Tradition

Süße Gaben für die Kleinen

Wenn der Duft von Glühwein, Kinderpunsch und Keksen in der Luft liegt und der Weihnachtsmann mit einem Sack voller Überraschungen in Bremen-Nord Station macht, dann ist das Fest der Feste nicht mehr weit. Um die Zeit bis dahin zu verkürzen, lädt die GEWOSIE schon seit vielen Jahren im Dezember ihre Mitglieder nebst Nachwuchs zu zwei besonderen Veranstaltungen in die Wohnparks Borchsholt und Bockhorn ein – und sorgte bereits 2016 für eine extra Überraschung: Im Wohnpark Bockhorn gab es erstmals ein kleines Weihnachtsdorf mit Musik, Gesang und einer stimmungsvollen Feuerstelle. Und das kam so gut an, dass die GEWOSIE auch in diesem Jahr wieder ihre Mieter vor Ort zu einem kleinen „Budenzauber“ eingeladen hatte.Auch der Nachwuchs kam auf seine Kosten. Wer ein Gedicht aufsagen oder ein Lied singen konnte, war klar im Vorteil und wurde vom Weihnachtsmann mit einer süßen Tüte belohnt.

Auch die kleinen Besucher durften in den Lostopf greifen. Wer Glück hatte, konnte einen Weihnachtsbaum mit nach Hause nehmen. GEWOSIE-Mitarbeiterin Katy Hinrichsen freute sich mit den Gewinnern.
Der Posaunenchor Rönnebeck sorgte für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen.
Der siebenjährige Fiete sagte ein englisches Weihnachtsgedicht auf. Und das freute den Weihnachtsmann.
22.08.2017

Dem Schimmel keine Chance

Richtiges Lüften ist das A und O

Tipps vom Fachmann

Jens Suhling hat einen Anruf von einer Mieterin erhalten. Am Fenstersturz in ihrem Schlafzimmer hat sich Schimmel gebildet. 

 


30.11.2016

Pürschweg 23 - 27: Dachgeschoss aufgestockt

Neumieter eingezogen

Ein besonderes Bauprojekt: Die Aufstockung eines bewohnten Hauses um eine Etage.

 


30.05.2017

Blumen zum Jubiläum

Eine Aktion, die gut ankam

Was haben die Wohnanlagen Kirchhofstraße, Ascherfeld, Am Rottpohl, Stahmers Feld sowie das Gebäude Kreinsloger 9 gemeinsam?